Treffen Sie uns auf folgenden Messen und Veranstaltungen:

BrauBeviale, Nürnberg, Deutschland, 10.-12.11.2020


Mai 2020

Centec receive another order from the Russian brewery Darial. With the support of our local sales partner AquaAnalytics we were able to win the contract for a 200 hl/h additive dosing plant. The plant has 4 dosing lines and in-line sensors for measuring turbidity and pH.

This new additive dosing system complements the brewery's filter line, which already includes Centec process skids for water deaeration, blending, carbonation and flash pasteurization. We have maintained our business relationship with Darial for many years and we hope for further orders in the future from this faithful customer!


Mai 2020

Hansa Borg Bryggerier AS ist die größte Brauerei und der größte Getränkehersteller in norwegischem Besitz in Norwegen mit rund 300 Beschäftigten. Mit dem ersten Auftrag für Centec können wir eine weitere bedeutende Referenz in Norwegen erzielen und unsere Präsenz in Skandinavien weiter ausbauen.

Beauftragt wurden gleich zwei Prozessanlagen: Eine 90 hl/h Kaltwasserentgasung (DeGaS-Cold) mit einem Centec 50 hl Puffertank sowie ein High Gravity Blending-System ausgelegt auf bis zu 150 hl/h. Zur vollautomatischen Prozesskontrolle ist diese Anlage mit einem BEER MONITOR von Centec ausgestattet. Unser hoch genaues Instrument bestimmt die Konzentrationen von Alkohol, Stammwürze und Extrakt basierend auf der Messung von Dichte und Schallgeschwindigkeit im Produkt.


April 2020

Eine weitere Referenz in der Wein- und Spirituosenindustrie in Skandinavien! Centec hat bei der finnischen Firma Altia eine 30 m3/h CIP-Anlage in Betrieb genommen. Diese Anlage wird eingesetzt zur Reinigung von 2 Füllerlinien sowie von einem Karbonisierer und einer Kurzzeiterhitzung. Mit dem Auftrag konnte Centec die Geschäftsbeziehung mit dem Kunden weiter ausbauen – nachdem Altia in der Vergangenheit bereits eine KZE-Anlage von Centec erhalten hatte.


April 2020

Wer hätte nicht gerne einen Auftrag aus der "heimlichen Hauptstadt des Bieres"? Wir freuen uns über das Vertrauen, welches uns ein langjähriger Kunde erneut entgegenbringt.

Die Kulmbacher Brauerei beauftragt Centec mit der Herstellung, Lieferung, Montage und Inbetriebnahme einer 50 hl/h Entalkoholisierungsanlage (DeAlcoTec) und von zwei unabhängigen 300 hl/h Wasserentgasungsanlagen (DeGaS-Cold). Die Entgasungsanlagen erreichen Sauerstoffwerte unter 10 ppb. Mit der Entalkoholisierungsanlage werden zukünftig das Pils "Kulmbacher Alkoholfrei" sowie das Weißbier "Kapuziner Hefe Alkoholfrei Naturtrüb" hergestellt.

Beiden Bieren wird auf schonende Art und Weise nachträglich der Alkohol entzogen. Auf diese Weise behält das Pils seine feinherbe, hopfenaromatische Bitterkeit und das Weißbier behält seine dezent fruchtigen und leichten Bananenaromen. "Kulmbacher Alkoholfrei" ist eines der wenigen alkoholfreien Biere mit echten 0,0 Prozent Alkohol – und das bei vollem Pilsgeschmack und nur 70 Kalorien.

Wir bedanken uns bei der Kulmbacher Brauerei für die angenehme Zusammenarbeit während der Planungsphase und freuen uns auf die gemeinsame Umsetzung.


März 2020

"Überschüssiger Alkohol" für Desinfektionsmittel: Infolge des Coronavirus COVID-19 steigt die Nachfrage nach Desinfektionsmitteln derzeit stark an. Aufgrund des Alkoholmangels sind zahlreiche Desinfektionsmittelhersteller gezwungen, ihre Produktion zu unterbrechen oder herunterzufahren. Entalkoholisierungsanlagen von Centec schaffen Abhilfe! Unsere DeAlcoTec-Anlage liefert 80 % Ethanol, aus dem nach WHO-Rezeptur Desinfektionsmittel hergestellt werden können. Die spezielle Technologie von Centec bietet der Brauerei die Möglichkeit, neben dem alkoholfreien Produkt auch wertvollen, industriell nutzbaren Alkohol zu erzeugen.


Januar 2020

Centec bietet ein breites Spektrum an kundenspezifischen Anlagen für Craft-Brauereien. Eine Kolonnenwasserentgasung aus der „Craft Line“ wurde von der Artmonster Brauerei in Südkorea beauftragt. Die Anlage ist ausgelegt auf 10 hl/h und verfügt über eine UV-Desinfektion und eine in-line Sauerstoffmessung.


November 2019

Eine weitere Referenz in Nepal: An die Raj Brauerei hat Centec eine Kolonnenwasserentgasung mit Lagertank und eine Anlage zum High Gravity Blending geliefert. Für höchst präzise Prozesskontrolle sind die Anlagen von Sensoren von Centec ausgestattet. Wir danken dem Kunden und unserem lokalen Centec-Team in Indien für den Auftrag!


Oktober 2019

Mit tatkräftiger Unterstützung durch unseren russischen Vertriebspartner Aquaanalytics erhält Centec einen Auftrag von der Salyan Brauerei in Aserbaidschan. Im Lieferumfang sind eine Kolonnenwasserentgasung und ein Carboblender. Zur hoch genauen Prozesskontrolle sind die Anlagen mit in-line Sensoren von Centec ausgestattet: Mit Messinstrumenten für Sauerstoff und CO2 sowie einem BEER MONITOR.


Oktober 2019

In Indien verfügt Centec über eine starke, im Markt bestens etablierte Niederlassung. Centec RRR ist auch in Nepal sehr aktiv. Auf diese Weise konnten wir einen Auftrag von der Yak Brewery gewinnen: Heißwasserentgasung, High Gravity Blender, Karbonisierer und Kurzzeiterhitzer wurden kürzlich von Centec in Betrieb genommen. Abhishek Shrestha, Geschäftsführer der Brauerei, freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.


September 2019

Eine weitere bedeutende Referenz für Centec in Thailand! Thai Spirit bestellt vollautomatische Prozessanlagen zur Wasserentgasung und Ausmischung von Getränken. Die Wasserentgasungsanlage ist mit einem OXYTRANS-Sensor von Centec ausgestattet. Die Ausmischanlage verfügt über einen CARBOTEC-Sensor zur Regelung des CO2-Gehalts.


August 2019

Deutsches Know-How und lokale Fertigung – das Erfolgsrezept von Centec China. Mit Belize Brewing (BELIKIN) hat unsere chinesische Tochtergesellschaft die erste bedeutende Referenz in Mittelamerika gewonnen. Dieses Projekt besteht aus Prozessanlagen für Wasserentgasung, Würzekühlung, Würzebelüftung, Hefepropagation und Karbonisierung.


Juli 2019

Seit über 111 Jahren gibt es Früh Kölsch. Centec erhält einen umfangreichen Auftrag von der Traditionsbrauerei Cölner Hofbräu P. Josef Früh. Der Lieferumgang besteht aus Kolonnenwasserentgasung, Puffertank sowie Anlagen zur Farbebierdosage, Kabonisierung und Carboblending.

Mittels 3D-Dateiaustauschformaten können unsere Anlagen in vorhandene Gesamtanlagenmodelle der Brauerei integriert werden. Auf diese Weise ist eine detailreichere Planung und Prüfung von Aufstellungsorten und Einbringwegen möglich. Rohrleitungsplanung, Kabelwegplanung und auch die Zugänglichkeit für Wartungen sind sehr gut visualisierbar und können bei der weiteren Projektierung berücksichtigt werden. Bei der Installation der Anlagen kooperiert Centec mit der Eckert & Wellmann Anlagentechnik GmbH.


Juli 2019

Schon seit Jahrzehnten pflegt Centec die Geschäftsbeziehung mit Birra Peroni in Italien. Gleich drei 400 hl/h Kolonnenwasserentgasungsanlagen wurden nun beauftragt. Sie kommen an drei verschiedene Standorte von Birra Peroni zum Einsatz. Seit 2016 gehört Birra Peroni zur Asahi-Gruppe.


Juni 2019

Centec unterzeichnet einen Vertrag mit der Caspian Beverage Holding aus Almaty in Kazachstan über die Lieferung eines Carboblenders und einer Zuckerdosage. Die Anlage ist mit einem CARBOTEC und einem BEER MONITOR von Centec ausgestattet.


Mai 2019

Die chinesische Tochtergesellschaft von Centec expandiert weiter. In den letzten Wochen hat Centec China mehrere Aufträge von lokalen Craft Brauereien gewonnen. Die Brauerei Laotebahe und die Brauerei Kaltenberg erhalten eine Wasserentgasungsanlage und einen Carboblender. Urbräu, Chinas größte Craft Brauerei, hat bei uns einen Kurzzeiterhitzer bestellt. Seit 2016 betreiben sie eine Wasserentgasungsanlage von Centec.


April 2019

Die erste Entalkoholisierungsanlage von Centec in Georgien! Der Kunde ist die JSC Georgian Beer Company. Unsere Technologie basiert auf einer höchst effizienten Methode zur Aromarückerhaltung während des Entalkoholisierungsprozesses. Der besondere Nutzen besteht im äußerst schonenden Verfahren bei niedriger Temperatur mit kurzer Verweildauer, wodurch das produktcharakteristische Aroma- und Geschmacksprofil optimiert wird.


März 2019

Guinness zählt seit langer Zeit zu unseren treuesten Kunden. Für Guinness in Kamerun können wir nun zwei Carboblender, zwei Bierkühler und eine Anlage zur Isohop-Dosage fertigen. Die Prozesssysteme sind mit Messinstrumenten von Centec ausgestattet. Die Steuerung der Anlage ist in das übergeordnete Scada-System integriert. Es handelt sich um ein Turnkey-Projekt, welches Centec mit lokalen, ortsansässigen Partnern durchführt. Kamerun ist der fünftgrößte Guinness-Markt der Welt und der zweitgrößte in Afrika. Guinness Cameroun S.A. ist eine Tochtergesellschaft von Diageo und seit 1967 im Land aktiv.


März 2019

Eine sehr spezielle Wasserentgasungsanlage hat die Distelhäuser Brauerei bei uns bestellt. Ausgelegt auf eine Raumhöhe von nur 5,5 Meter, verfügt die Anlage über eine Doppel-Kolonne. Sie ist mit einem hoch präzisen, optischen Sauerstoffsensor von Centec ausgestattet.


Februar 2019

Mit VANSAD als lokalem Vertriebspartner kann Centec die Präsenz in Kanada weiter ausbauen. Prozessanlagen für Wasserentgasung und Carboblending wurden von der Brou-Alliance in Laval, Québec bestellt. Brou-Alliance ist Kanadas führender Hersteller von alkoholischen Getränken auf Malzbasis und ein Geschäftsbereich der Omni Group, die 1965 in Montréal gegründet wurde.


Januar 2019

Die russische Brauerei Darial in Vladikavkaz ist mit unseren Prozessanlagen höchst zufrieden möchte die Zusammenarbeit in der Zukunft weiter ausbauen. An Darial lieferte Centec eine Heißwasserentgasung und Anlagen für Blending, Karbonisierung und Kurzzeiterhitzung.


November 2018

Centec erhält den Zuschlag für Design und Herstellung diverser rahmenmontierter Prozessanlagen von der kanadischen Firma Brunswick Beerworks. Zum Lieferumfang zählen Anlagen zur Kolonnenwasserentgasung und Kurzzeiterhitzung. Centec hat die Vertriebs-und Servicestruktur in Nordamerika in den letzten Jahren deutlich erweitert und genießt eine ausgezeichnete Reputation am Markt. Dies war einer der Gründe, weshalb sich der Kunde für Centec entschieden hat.

Kontakt

Tel.: +49 6181 18 78 0
Fax: +49 6181 18 78 50
 info(at)centec.de