OXYTRANS TR

Anwendung

OXYTRANS ist ein sehr genauer, optischer Sauerstoffsensor zur Messung von O2 in entgastem Wasser, Würze, Bier und CO2. Sauerstoff hat ungünstige Auswirkungen auf Geschmacksstabilität und Haltbarkeit.

Beschreibung

Zur kontinuierlichen Messung von gelöstem Sauerstoff in Flüssigkeiten und Gasen ist OXYTRANS bestens geeignet. Das Instrument ist für Anwendungen ausgelegt, die maximale Empfindlichkeit und höchste Genauigkeit erfordern. Es ist einfach zu bedienen und nahezu wartungsfrei. Elektrolytlösungen sind nicht erforderlich und es wird keine Sauerstoff während der Messung verbraucht. Die optische Messtechnologie basiert auf dem Effekt der Luminiszenzlöschung, d. h. der strahlungslosen Weitergabe von Anregungsenergie durch molekulare Wechselwirkung. Im Messkopf ist ein kleines Glasbauteil mit einer dünnen Schicht von Indikatormolekülen eingesetzt, das optische Fenster. Die Indikatormoleküle werden mit blau-grünem Licht bestrahlt, erzeugt durch eine LED im Sauerstoffsensor. Sie absorbieren das einfallende Licht und werden in einen höheren Energiezustand befördert. Eine gewisse Zeit später konvertieren die Moleküle zurück in ihren Grundzustand, wobei rotes Licht ausgestrahlt wird. Das Rotlicht wird im Sensor detektiert. Falls O2 Moleküle vorhanden sind, wird die Energie von den angeregten Indikatormolekülen auf den Sauerstoff übertragen. Diese molekulare Wechselwirkung führt dazu, dass die Anregungsenergie strahlungslos weitergegeben wird. Das detektierte Signal verringert sich mit steigender Konzentration an Sauerstoffmolekülen im Produkt. Andere Gase absorbieren diese Energie nicht, somit haben sie keinen Einfluss auf das Messergebnis. Temperaturdrifts des Messsignals werden durch einen internen Pt100 Sensor automatisch kompensiert.

  • Optische Technologie; kein Wechsel von Elektrolyt und Membrane notwendig
  • Kurze Ansprechzeit und ausgezeichnete Langzeitstabilität
  • Einsetzbar für einen breiten Konzentrations- und Temperaturbereich
  • Höchst genau und nahezu wartungsfrei
  • Verschiedene Flanschanschlüsse verfügbar
  • Hygienische Ausführung und volle CIP-Fähigkeit

Technische Daten

Flüssigphase Messbereich I) 1 ppb - 2 ppm oder II) 30 ppb - 35 ppm
Flüssigphase Genauigkeit I) ± 1 ppb oder II) ± 30 ppb
Gasphase Messbereich I) 0 - 4,2 % O2 oder II) 0 - 50 % O2
Gasphase Genauigkeit I) ± 0,002 % O2 oder II) ± 0,03 % O2
Ansprechzeit t90 ≤ 10 s
Betriebsdruck max. 12 bar
Betriebstemperatur - 5 - + 55 °C (Option: + 98 °C)
Temperatursensor Pt100
Material 1.4404/AISI 316L, Silikon (FDA), PTFE (FDA)
Anschlüsse Kompatibel zu Varivent© Inline-Gehäuse DN40 - DN150; DIN; ANSI; andere auf Nachfrage
Eingang 3 x digital (24 VDC)
Ausgang 3 x digital (24 VDC) & 2 x analog (4 - 20 mA)
Profibus DP Option
Schutzart IP65
Spannungsversorgung 24 VDC

Kontakt

Tel.: +49 6181 18 78 0
Fax: +49 6181 18 78 50
info@centec.de

Downloads

OXYTRANS TR - Datasheet / Datenblatt
(0.45 MB, PDF, EN/DE)